Top
IMG_8201
27.09.2015 Mr. Kong

Diese Woche haben wir Dir ja schon einiges über das Superfood schlechthin erzählt, die Chia-Samen. Deswegen möchten wir Dir heute zeigen, wie Du sie z.B. als leckeres Frühstück zubereiten kannst.
Dieser Pudding schmeckt nicht nur wahnsinnig gut und sieht dabei noch toll aus, er ist auch total sättigend und gibt Dir die nötige Energie, um deinen Tag optimal zu starten. Der Pudding ist in nur wenigen Schritten zubereitet und kann je nach Pflanzendrink und Obst sehr unterschiedlich schmecken. Man könnte das Ganze noch mit einer Vanilleschote, Zimt oder Kakaopulver verfeinern. Für diese Variante haben wie uns jedoch dagegen entschieden.

Viel Spaß beim Nachmachen und lass es Dir schmecken!

 

Für eine Portion brauchst Du:

 

  • – 2 EL (ca. 20 g) Chia-Samen
  • – 1 TL (ca. 2 g) Kokosraspeln
  • – 170 ml Natur-Soya Drink
  • – 200 g Papaya
  • – 100 g Banane
  • – Agavendicksaft

(wenn dein Pudding etwas fester werden soll, kannst Du auch nur 150 ml Natur-Soya Drink nehmen)

 

  1. Mische in einer Schüssel die Chia-Samen, die Kokosraspeln und den Pflanzendrink. Lass es mind. 2h (oder aber am besten über Nacht) quellen. Gelegentlich solltest du den Pudding immerwieder gut durchrühren.
  2. Püriere die klein geschnittene Papaya und Banane in einer Schüssel und je nachdem wie süß du es haben möchtest, kannst du es mit Agavendicksaft abschmecken.
  3. Wenn der Chia-Pudding die gewünschte Konsistenz hat, kann der Pudding mit dem Obstmus angerichtet werden.

 

Guten Appetit!

 

kJ/kcal 1373/329
Kohlenhydrate 39 g
Eiweiß 12 g
Fett 11 g


Kommentar schreiben





© 2016 Mr. Kong - Plantbased Fuel for Body & Mind |